Kultur- und Tagungszentrum „Festung Mark“ wird neue Location  für Sachsen-Anhalts Jobevent „hierbleiben.“
25.01.2017

Kultur- und Tagungszentrum „Festung Mark“ wird neue Location für Sachsen-Anhalts Jobevent „hierbleiben.“

Einst Teil der größten preußischen Festung sind die ehemaligen Kanonengänge und Kasemattengewölbe heute ein vielfältiges Kultur- und Tagungszentrum in unmittelbarer Nähe der Elbe und direkt im Herzen der Magdeburger Innenstadt. Mächtige elf Meter hohe Gewölbe, geheimnisvolle Nischen und ein großer Festungshof an der mehr als ein halbes Jahrtausend alten Stadtmauer bilden heute die überwältigende Kulisse. Im Herbst soll nun auch das Jobevent „hierbleiben.“ dort sattfinden. „Die Festung Mark bietet durch die zentrale Lage, die Nähe zu den Hochschulen und die vielseitigen Raum- und Gestaltungsmöglichkeiten optimale Bedingungen für das Jobevent. Und die oberen Gewölbe, das Kaminzimmer als auch die Kulturwerkstatt bieten zusätzlichen Raum für weitere Unternehmen aus Sachsen-Anhalt, Fachkräfteworkshops, Bewerbertrainings und vieles mehr.“, freut sich Veranstalter Martin Hummelt.

Zwei Kanäle für dopppelten Erfolg bei der Personalgewinnung

Die Zeichen stehen auf Wachstum: Im Zuge der veröffentlichten Ergebnisse aus der Fachkräftestudie für Sachsen-Anhalt 2016 wird das Finden und Halten von motivierten und qualifizierten Mitarbeitern für Sachsen-Anhalt immer wichtiger. Mehr als 70 kleine und mittelständische Unternehmen sowie rund 1.000 Stellenangebote will das Organisatorenteam bis Herbst akquiriert haben. „Ein ambitioniertes Ziel, das wir uns gesetzt haben. Aus diesem Grund haben wir neue Entscheidungen getroffen u. a. ist ab sofort das Jobportal für Bewerber ganzjährig mit Stellenangeboten, Karrieretipps und spannenden Kontakten zur Wirtschaft abrufbar. Mit den Sparten Online und Event haben Firmen aus Sachsen-Anhalt die Chance noch stärker auf sich und ihre attraktiven Stellen aufmerksam zu machen.", erklärt Hummelt. 

Interessierte Unternehmen können ihre Anfrage schon jetzt an info(at)hierbleiben-magdeburg.de richten und sich eine attraktive Standfläche sichern.

Ihre Ansprechpartnerin für Presseanfragen:

Janine Koska (Team Presse)

presse(at)hierbleiben-magdeburg.de oder telefonisch 0391 55 70 465